IMG_0899

Handytasche


Auch die Handytasche ist wie die meisten meiner Werke nicht besonders schwierig und somit für etwas für jedermann 😉

Die Handytasche habe ich mit einer Topflappen (Baum-)Wolle gehäkelt und dazu eine 3,5 Nadel benutzt. Dazu noch einen Knopf eurer Wahl 😉

Meine habe ich in Runden und mit festen Maschen gehäkelt, da es meiner Meinung nach am stabilsten ist und dazu noch sauber aussieht.

Ihr beginnt mit einer Luftmaschenkette. Die Maschenzahl variiert je nach Größe des Handys und ob ihr den Verschluss oben oder seitlich haben wollt.

Ich habe für ein Iphone 5s mit seitlichem Verschluss ca 25 Maschen angeschlagen.

Nun wird in der ersten Runde immer in das hintere Glied der Luftmasche eingestochen und am Ende eine zusätzliche Luftmasche gehäkelt.

Dann zurück indem ihr die andere Seite der Luftmaschenkette häkelt.

Somit habt ihr den „Kreis“

Immer schön im Kreis weiterhäkeln bis ihr die gewünschte Größe erreicht hab.

Die Klappe für den Verschluss:

Die Runde nur halb Häkeln und dann wieder zurück. Ca 3-4 Runden.

In der Vorletzten Runde die mittleren 3 Maschen auslassen und dafür 3 Luftmaschen häkeln. Dann die Reihe fertigstellen und nochmal eine Reihe häkeln (bringt Stabilität für das Knopfloch)

Jetzt nur noch den Knopf anbringen und FERTIG 🙂

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.